Körpertherapie

Was ist körperorientierte Psychotherapie?

YinYang #4 © RalfenByte - Fotolia.comWilhelm Reich (Schüler von Siegmund Freud) beschäftigte sich hauptsächlich mit Traumata und deren Auswirkungen auf die Entwicklung des Charakters, d.h. den energetischen oder körperlichen Konsequenzen von Traumata und den damit einhergehenden Entwicklungshemmungen. Er untersuchte Formen, bei denen körperliche Energie gebunden (erstarrt) ist und in ihrem Fließen (ihrer Abfuhr) behindert wird. Er beschrieb sie als Abwehrmuster, die körperlich, physisch manifestiert werden. Diese körperliche Erstarrung nannte er „Panzerung“ oder auch „Charakterabwehr“. Sein Ansatz der Körperpsychotherapie war bestrebt, blockierte und nicht mobile Energie im Körper loszulösen und zum Fließen zu bringen.

John Pierrakos und Alexander Lowen (Bioenergetik), beides Schüler von Wilhelm Reich, erweiterten die Diagnostik und Energieübungen in eine energie- und bewusstseinsorientierte Form der Körperarbeit. Das Ziel war, die natürliche und innere Lebendigkeit wieder zu erlangen.

Siegmar Gerken wiederum war Schüler von John Pierrakos und entwickelte die Therapieform und Lehrmethode Core Evolution zusammen mit seiner Ehefrau Cornelia Gerken. Gemeinsam gründeten sie das Institut für Core Evolution® & CoreSoma® in Mendocino/Kalifornien.

Was ist Core Evolution?

Die Grundlage von Core Evolution ist ein umfassendes Verständnis unserer Essenz und der Erkenntnis, dass sich die Lebensenergie durch unser Core, unser essentielles Selbst, ausdrückt. Es ist die Quelle aller Heilung, Freude, Kreativität und Weisheit.

Im Vergleich zu traditionellen verbalen Therapieformen kennt sie keine Spaltung zwischen Körper und Psyche. Sie sieht den Menschen als psychosomatische Einheit.

Core Evolution richtet sich an die Einheit des Menschen, seine persönlichen Qualitäten und sein einzigartiges Potenzial. Es geht nicht darum, zu verändern, wer wir sind. Alle Qualitäten für unseren Lebensweg sind vorhanden, sie möchten sich durch unser essenzielles Sein ausdrücken und auch auf dieser Ebene empfangen werden.

Core Evolution basiert auf Erfahrungen und Einsichten u.a. aus den folgenden Bereichen:

• analytisch orientierter Körpertherapie • Gestalttherapie • Gesprächspsychotherapie • humanistischer, transpersonaler und integraler Psychologie • Familientherapie • Verhaltenstherapie • Energiemedizin.

Therapeuten, die aus traditionellen Schulen hervorgegangen sind, scheuen oft vor körperorientierten Ansätzen zurück, weil sie annehmen, dass starker Ausdruck von Gefühlen und direkte praktische Körperarbeit der Fokus der Therapie sei.

Je nach Situation gibt es verschiedene Möglichkeiten nach den energetischen Prinzipien der Core Evolution mit dem Klienten zuarbeiten:

  • direkte körperorientierte Arbeit (u.a. Energieübungen, Arbeit mit dem Körper, Entspannung)
  • Wahl eines gesprächsorientierten Ansatzes, der sich am Verständnis der psychosomatischen Realität orientiert
  • mit dem Verständnis der körperorientierten und herzzentrierten Prinzipien der Core Evolution lassen sich auch meditative Techniken oder geführte Imaginationsübungen gezielt anwenden.

Die Core Evolution Methoden zielen auf das Erlebbarmachen und das Bewusstwerden von eigner Körperlichkeit, Kontrolle von unerwünschten Impulsen, Charakterpanzerung, verdrängten schmerzhaften Gefühlen und inneren Konflikten.

Sie erforscht die Zusammenhänge zwischen muskulären Verspannungen, vegetativen Störungen, verzerrten Einsichten, Gefühlsstauungen und den ihnen zugrunde liegenden seelischen Konflikten. Das Ziel ist, auf der individuellen Ebene Lösungen zu finden, Perspektiven zu eröffnen, sowie die Autonomie und Selbstverantwortung zu fördern.

Das Bestreben der Core Evolution ist in Richtung Einheit und Ganzheit zu arbeiten, authentisch in sich zu sein und authentische Entscheidungen zu treffen. Es ist der innere Weg zu unserer ureigenen Identität.

International Institute of Core Evolution® & CoreSoma®

Das Core Evolution Training ist anerkannt von der Deutsche Gesellschaft für KörperPsychotherapie (DGK) und von der European Association of BodyPsychotherapy (EABP) zur Ausbildung in integrativer körperorientierter Psychotherapie.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*